Sarah von Spiczak

Referate
Zeit ID Programmpunkt  
08.05.2019
16:52–17:14
 
Genetische Diagnostik bei Epilepsie und geistiger Behinderung - wann und was?
in Session:
Epilepsie und geistige Behinderung – Renaissance der Syndrome?!

09.05.2019
12:15–13:05
 
Anfallssemiologien bei Kinder mit früh beginnenden Epilepsien und epileptischen Enzephalopathien
in Session:
HTK 3
Anfallssemiologien bei Säuglingen und Kleinkindern – Video-Kurs

09.05.2019
16:30–16:36
P 84 
Bewertung von Therapieeffekten bei Epilepsie: Eine vergleichende Analyse zwischen Cox-Stuart-Berechnung und Zustandsraum-Modellierung
in Session:
Symptomatische Epilepsien / Status epilepticus / Psyche und Epilepsie

10.05.2019
11:00–11:15
 
Therapie: Beyond the guidelines
in Session:
Symposium der Jungen Epileptologen: IGE: Wo liegt der Fokus?

10.05.2019
11:25–11:40
 
Roundtable- Diskussion
in Session:
Symposium der Jungen Epileptologen: IGE: Wo liegt der Fokus?

Vorsitz
Zeit Titel der Session  
09.05.2019
12:15 – 15:45
HTK 3
Anfallssemiologien bei Säuglingen und Kleinkindern – Video-Kurs
Abstracts (Beteiligung als Autor)
Zeit ID Programmpunkt  
09.05.2019
14:30–14:45
FV 15 
Neuronale Netzwerke bei Kindern mit myoklonisch-atonischer Epilepsie
09.05.2019
15:42–15:48
P 21 
Vergleichende sozioökonomische Analyse von Patienten mit Dravet-Syndrom, therapierefraktärer Epilepsie oder Epilepsie in Anfallsremission und ihren Bezugspersonen in Deutschland
09.05.2019
16:30–16:36
P 84 
Bewertung von Therapieeffekten bei Epilepsie: Eine vergleichende Analyse zwischen Cox-Stuart-Berechnung und Zustandsraum-Modellierung