Session

02.05.2019     10:15–11:45

Titel:
Kurzvorträge – Endoprothetik Knie
Art:
Wissenschaftliches Hauptprogramm

02.05.2019
10:15–11:45

Titel:
Kurzvorträge – Endoprothetik Knie
Art:
Wissenschaftliches Hauptprogramm


10:15–10:23
KV 18 5-Jahresergebnisse nach Endoprothesen-Revision an Knie und Hüfte: Eine prospektive Analyse
Thomas Martin Randau (Bonn)
Redezeit: 6 + 2 min


10:23–10:31
KV 19 Increased postoperative dexamethasone and gabapentin reduces opioid consumption after total knee arthroplasty
Felix Wunderlich (Mainz)
Redezeit: 6 + 2 min


10:31–10:39
KV 20 Re-Re-Kniearthrodese mit zementfreiem Nagel und sonderangefertigten metaphysären Cones – ein Case Report  
Lutz Forke (Arnstadt)
Redezeit: 6 + 2 min


10:39–10:47
KV 21 Klinische Kurzzeitergebnisse eines modernen "Medial Ball-and-Socket" Kniegelenkes
Markus Goldhofer (Mainz)
Redezeit: 6 + 2 min


10:47–10:55
KV 22 Schmerzlinderung und Muskelfunktion nach lokalanästhetischer Infiltration bei primärer Kniearthroplastik – eine prospektive randomisierte Studie
Hermann Otto Mayr (München)
Redezeit: 6 + 2 min


10:55–11:03
KV 23 Mid- to long-term results of total knee arthroplasty in young haemophilic patients: a retrospective study over 23 years
Felix Wunderlich (Mainz)
Redezeit: 6 + 2 min


11:03–11:11
KV 24 Degenerative Innenmeniskusschaden und Geometrie des Kniegelenks. Prospektive MRT-Fallstudie
Aiste Mockute (Eisenach)
Redezeit: 6 + 2 min


11:11–11:19
KV 25 Die tibiofemorale Subluxation ist kein unabhängiger Risikofaktor für eine endoprothetische Kniegelenkversorgung bei Patienten mit mittlerer bis schwerer Varusgonarthrose
Martin Faschingbauer (Ulm)
Redezeit: 6 + 2 min


11:19–11:27
KV 26 Sportliche Aktivität 6 Jahre nach Knieendoprothese mit rotierender Plattform
Hermann Otto Mayr (München)
Redezeit: 6 + 2 min


11:27–11:35
KV 27 Können multimorbide Patienten mit Knie-TEP Enhanced Recovery?
Markus Goldhofer (Mainz)
Redezeit: 6 + 2 min


11:35–11:43
KV 28 Der bikompartimentelle patientenspezifische Mini-Oberflächenersatz für die Behandlung von therapieresistenten fokalen (osteo-)chondralen Kniegelenksläsionen des mittelalten Patienten – klinische Kurzzeitergebnisse.
Clemens Kösters (Greven)
Redezeit: 6 + 2 min