Session-Übersicht 05.12.2019

Etwas ganz anderes – „Blast wounds“

10:0011:30

Amsterdam Hauptsitzung
Fachmesse

10:0020:30

Fachausstellung Industrieveranstaltung
Neue Biomaterialien für die Wundversorgung

11:0012:30

Paris Hauptsitzung
Vaskuläre Wunden – die Verantwortung der Gefäßmedizin in der Wundbehandlung
Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin, Gesellschaft für operative, endovaskuläre und präventive Gefäßmedizin e. V. (DGG)

11:0012:30

London Sitzung der kooperierenden Fachgesellschaften und Verbände
S01
Der plastische chirurgische Eingriff aus Sicht eines Wundtherapiezentrums – eine Therapieoption in der chronischen Wundversorgung?

11:0012:30

Venedig Seminar mit Praxiselementen
WS01
Enterokutane Fisteln – Lösungsvorschläge für aufwändige Versorgungen
Fachgesellschaft Stoma Kontinenz und Wunde e. V. (FgSKW)

11:0012:30

Madrid Workshop
WS02
Wunddebridement

11:0012:30

Zürich Workshop
WS03
Arterielle Verschlussdruckmessung und Dopplersonographie für Gesundheitsfachberufe
Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. (DGfW)

11:0012:30

Dublin Workshop
Die Rolle der Interventionellen Radiologie im Wundmanagement
Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie in der Deutschen Röntgengesellschaft e. V (DeGIR)

12:3014:00

Amsterdam Sitzung der kooperierenden Fachgesellschaften und Verbände
Freie Themen

12:4513:30

Venedig Speakers' Corner/Fallberichte
ISe01–WS
Was versteht man unter einem interdisziplinären Exsudatmanagement?
Paul Hartmann AG

12:4513:45

Rom Industrieveranstaltung
Geführte Postersitzung

12:4513:30

Foyer Ebene 1 & 2 ePostersitzung
WS04
Wunddebridement
Wiederholung WS02

13:1514:45

Zürich Workshop
WS05
Schau genau hin! – Wie uns die Wunddokumentation zur Diagnose führen kann 

13:1514:45

Dublin Workshop
Posterbegehung im Selbststudium

13:4518:15

Foyer Ebene 1 & 2 ePostersitzung
Seltene Ursachen des Ulcus cruris

14:0015:30

Paris Hauptsitzung
Diabetischer Fuß – Neuigkeiten von der Entstehung bis zur Versorgung
Deutsche Diabetes Gesellschaft e. V. (DDG)/Fachkomission Diabetes in Bayern e. V. (FKDB)

14:0015:30

London Sitzung der kooperierenden Fachgesellschaften und Verbände
S02
Die interdisziplinäre Wundversorgung in einem Akutkrankenhaus

14:4516:15

Amsterdam Seminar mit Praxiselementen
S03
Peristomale Wunden – Fallbeispiele zu aktuellen pflegerischen Versorgungsmöglichkeiten
Fachgesellschaft Stoma, Kontinenz und Wunde e. V. (FgSKW)

14:4516:15

Venedig Seminar mit Praxiselementen
S04
Der Blick über den Wundrand hinaus – Diagnostik beim Wundpatienten

14:4516:15

Madrid Seminar mit Praxiselementen
ISe02–WS
Individuelle Anfertigung von Positionierungshilfen aus LIGASANO®
LIGAMED medical Produkte GmbH

14:4516:15

Rom Industrieveranstaltung
Fallberichte I

14:4515:45

Terminal 1 (Foyer Ebene 2) Speakers' Corner/Fallberichte
WS07
Individuelles Schmerzmanagement mit Lachen

15:1516:45

Zürich Workshop
WS08
Schau genau hin! – Wie uns die Wunddokumentation zur Diagnose führen kann 
Wiederholung WS05

15:1516:45

Dublin Workshop
Ein gefährliches Souvenir – Wundinfekt mit „Urlaubskeimen“

16:1517:45

Paris Hauptsitzung
Die Rolle der Plastischen Chirurgie in der interdisziplinären Wundbehandlung
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e. V. (DGPRÄC)

16:1517:45

London Sitzung der kooperierenden Fachgesellschaften und Verbände
S05
Gefäßmedizin – leitliniengerechte Diagnostik und Therapie der pAVK und CVI
Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e. V. (DGfW)

16:4518:15

Amsterdam Seminar mit Praxiselementen
S06
Das Lymphödem – immernoch eine vernachlässigte Krankheit

16:4518:15

Venedig Seminar mit Praxiselementen
S07
Tattulkus – wenn Tattoo und Ulkus sich treffen

16:4518:15

Madrid Seminar mit Praxiselementen
ISe03–WS
Kohlensäure-Bäder – Mythos oder sinnvolle Therapiebegleitung?
Unitronic Elekrtronische Steuergeräte GmbH

16:4517:45

Rom Industrieveranstaltung
Festvortrag
Glück hat, wer zufrieden ist – Die Psychologie eines gelingenden Lebens

18:1519:00

Paris Eröffnung/Verabschiedung
Verleihung der Posterpreise

19:0019:15

Paris Eröffnung/Verabschiedung
Netzwerkabend

19:1520:30

Foyer Ebene 1 Eröffnung/Verabschiedung
10:00
10:15
10:30
10:45
11:00
11:15
11:30
11:45
12:00
12:15
12:30
12:45
13:00
13:15
13:30
13:45
14:00
14:15
14:30
14:45
15:00
15:15
15:30
15:45
16:00
16:15
16:30
16:45
17:00
17:15
17:30
17:45
18:00
18:15
18:30
18:45
19:00
19:15
19:30
19:45
20:00
20:15
20:30
20:45
21:00
21:15
21:30
21:45
19:1520:30
10:0020:30
14:4515:45